>> home <<
>> home <<
MethodeKurse&ProgrammBeruf&AusbildungProfis&PraxenErfolge&BerichteForschung&WissenschaftKassen&Versicherungen


 
  Beruf und Ausbildung




Strömen Ausbildungslehrgang zum/r Impuls Fachtrainer/in (IFTA)
Alle Impuls Master Practitioner, die neben der Führung der eigenen Praxis über mindestens 5 Jahre Praxis an nachweisbarer und regelmäßiger Unterrichts-Tätigkeit als Impuls Master Practitioner sowie über den Nachweis der jährlichen Supervisionen, Weiterbildungsmaßnahmen und Qualitäts-sicherungs-Updates verfügen, können sich für die Ausbildung zum/r Impuls Fachtrainer/in bewerben.

Voraussetzungen:
- Mindestanzahl an erbrachten Kursprotokollen für die jeweiligen Kursveranstaltungen
- Mindestanzahl an erbrachten Einzelsupervisionen zu den jeweiligen Kursveranstaltungen
- Weitere Details erfahren Sie im Vereinssekretariat

Inhalt:
Die Ausbildung wird berufsbegleitend in Form von 11 Wochenendmodulen angeboten und dauert circa 2 Jahre. Die Ausbildung erfolgt im Rahmen von 10 Kursassistenzen, wobei vier Assistenzen für den Aufbaukurs 1 und jeweils 2 Assistenzen für den Aufbaukurs 2 und jeweils beide Torkurse unter Anleitung eines/r Impuls Lehrtrainers/in (ILT2) zu absolvieren sind. Während den Assistenzen sind verschiedene Aufgabenstellungen zu erfüllen (Beobachtung der Interaktion, Gruppenführung und Gruppendynamik, Darstellung der Themen, administrative und praktische Unterstützung des/r zuständigen Lehrtrainers/in bei verschiedenen Kursabschnitten, Vermittlung verschiedener Unter-richtsinnhalte bei verschiedenen Kursabschnitten, Unterrichtspraktikum, uvm.) Das elfte Wochenende beinhaltet die Aufbereitung der Themen und die Wissensvermittlung sowie die theoretische und praktische Prüfung.

Prüfung:
Die Prüfung zum/r Impuls Fachtrainer/in erfolgt in Form einer schriftlichen und mündlichen Diplomprüfung.

Befähigung:
Erfolgreiche Absolvent/inn/en sind befähigt, die Berufs-Bezeichnung "Impuls Fachtrainer/in" zu führen. Neben allen bisherigen Tätigkeiten sind diese befähigt, die beiden Aufbaukurse 1+2 sowie die beiden Torkurse 1+2 abzuhalten und - sofern sie EUFIS Mitglieder sind - alle Kurse der EUFIS Lehrstufe 2 unter der Marke Impuls-Strömen® entsprechend der Verbandsrichtlinien in Österreich und allen EUFIS Mitgliedsländern in Europa zu unterrichten. Weiters besteht nach der entsprechenden Ström- und Unterrichtspraxis die Möglichkeit, an der EUFIS-Ausbildung zum/r Impuls Lehrtrainer/in teilzunehmen.

Kosten:
Die Ausbildungsgebühr beträgt pro Modul EURO 250,- bzw. für 11 Module EURO 2.780,- inkl. Vor- und Nachbereitungszeiten, MwSt. und Raummiete. Die Bezahlung erfolgt modul- oder quartalsweise per Überweisung. Sonstige Kosten: Einmalig EURO 30,- pro Prüfung beim EUFIS. Nicht enthalten sind die Kosten für An/Rückreise, Unterkunft und Verpflegung.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat:

Europäisches Forum für Impuls-Strömen (EUFIS)
A-4020 Linz, Am Lerchenfeld 42
Tel: +43 (0)699 108 377 44
Fax: +43 (0)732 / 676 534
office@Impuls-stroemen.at
www.Impuls-stroemen.at




Weitere Ausbildungen:


>> Ausbildung zum/r Impuls Lehrtrainer/in


ImpressumKontaktAktuellesNewsletterDownloads