Strömen als Beruf


Das Europäische Forum für Impuls-Strömen (EUFIS) bietet Interessierten alle notwendigen Grundlagen für eine erfolgreiche Ausbildung und Etablierung ihres Berufes.

Als europaweit einzige mehrfach zertifizierte Bildungseinrichtung für Strömen bieten wir hohe Qualitätsstandards. Unsere Berufsaus- und weiterbildungen werden daher immer wieder vom AMS teil- und vollfinanziert und von mehreren Bildungsfonds gefördert.

Infos zu Berufsverband, Gewerbe, Finanzamt, Sozialversicherung, etc. finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Überblick Lehrplan

Überblick Lehrplan

Wir bieten im EUFIS und an öffentlichen Bildungsinstituten 4 Lehrgänge und Ausbildungen an. In unserer Überblicksgrafik sehen Sie unser Lern- und Lehrangebot.


Impuls Practitioner

Das Handwerk erlernen

Im Impuls Practitioner Lehrgang erwerben Sie die Grundlagen und Praxis des Impuls-Strömens und damit ein feines "Hand-werk", das Sie neben- und hauptberuflich ausüben können. Mittels Prüfung erlangen Sie das Impuls Practitioner Diplom, welches Sie für die professionelle Einzelarbeit zertifiziert und die Mitgliedschaft im Berufsverband ermöglicht.


Supervision Einzelarbeit

Supervision Einzelarbeit

Regelmäßige Begleitung unserer Impuls Practitioner und Master, die Impuls-Strömen haupt- oder nebenberuflich im Rahmen der Einzelarbeit anbieten.


Master Practitioner Ausbildung

Impuls-Strömen meistern

Die Master Practitioner Ausbildung ist ein intensives Studium des Impuls-Strömens, der körperlichen, energetischen und geistigen Aspekte unseres Menschseins sowie die Verfeinerung der eigenen Achtsamkeit, Wahrnehmung und Sichtweise. Ziel ist die Freilegung, Selbst-Erfahrung und Integration (Meistern) unserer Qualitäten ins eigene Leben und die authentische Weitergabe der erworbenen Einsichten.


Supervision Unterrichtende

Supervision Unterrichtende

Wir fördern und unterstützen regelmäßig unsere Master Practitioner, die Impuls-Strömen bereits unterrichten oder sich gerade auf den Unterricht der EUFIS Lehrstufe 1 vorbereiten und diesen wiederholen und trainieren.


Impuls Fachtrainer Ausbildung

Impuls-Strömen lehren

In der Impuls Fachtrainer Ausbildung erweitern Sie Ihr persönliches, philosophisches, fachliches und didaktisches Spektrum. Ihre Erfahrung in Einzelarbeit, Unterricht und Gruppendynamik sind die Basis für die Auseinandersetzung, Verinnerlichung und künftige Vermittlung der philosophischen und praktischen Essenz des Impuls-Strömens.


Fortbildung

Fortbildung

Im Rahmen der Qualitätssicherung und -entwicklung organisieren wir jedes Jahr verschiedene Fortbildungen und Spezialworkshops rund um die Themen Einzelarbeit und Unterricht. Diese sind für alle Mitglieder kostenfrei oder vom Verein finanziell gefördert.


Impuls Lehrtrainer Ausbildung

Impuls-Strömer ausbilden

In der Impuls Lehrtrainer Ausbildung erwerben Sie das philosophische, psychologische, fachliche und didaktische Rüstzeug, um künftige Impuls Practitioner und Master Practitioner durch die intensive, an persönlichen und Gruppenprozessen reiche Ausbildung führen und ihre Entwicklung sichern zu können.


Medizin & Therapie

Kurse für Ärzte und Therapeuten

Für Ärzte/innen, Manual-, Physio- und Psycho-Therapeut/inn/en und Profis im Gesundheitsbereich bieten wir berufsspezifische Weiterbildung an. Schwerpunkt ist die ganzheitliche Psychosomatik des Impuls-Strömens® und die Entstehung von Gesundheit und Krankheit nach dem 9-Tiefen-Modell und dem informationsmedizinischen Ansatz.


Lehrgangs-Bewertungen

Lehrgangs-Bewertungen

Am Ende jeder Ausbildung bitten wir unsere Absolvent/inn/en um ihre persönliche Beurteilung der Ausbildung - freiwillig und anonym. Einige unserer Profis geben uns zusätzlich öffentliche Rückmeldungen, die wir gerne zur Verfügung stellen.


EUFIS Trainerteam

EUFIS Trainerteam

Unser erfahrenes Trainerteam gestaltet die Curricula, Abläufe und Prozesse unserer erfolgreichen Lehrgänge und Ausbildungen. Alle guten Erfahrungen und Neuerungen werden evaluiert, aufbereitet und fliessen in die nächste Ausbildung ein.




Der Berufsverband:
Das Europäische Forum für Impuls-Strömen (EUFIS) übt auch die Funktion eines Berufsverbandes aus, welcher eine Vielzahl von Aufgaben und Services erfüllt:
- das Berufsbild des/r Strömers/in bestmöglich zu entwickeln
- im rechtlichen und wirtschaftlichen Bereich zu verankern
- die Interessen der Strömer/innen in Österreich und Europa wahrzunehmen und zu fördern
- wirtschaftlich und sozial nützliche Bedingungen für den jeweiligen Berufsstandort auszuhandeln
- die Bedürfnisse und Besonderheiten dieses Berufs sowohl nach innen als auch nach außen zu vertreten
- Bildung und Sicherung der hoher Qualitäts-Kriterien und -Standards für alle Ausbildungen und Profis
- Forschung, Dokumentation und Publikationen, Fachlicher Austausch mit anderenen Disziplinen
- Fort- und Weiterbildung, Curricula für Anwender, Profis und Unterrichtende

Steuerrechtliche Basis:
Grundsätzlich ist der Beruf des/r Impuls-Strömers/in eine freiberufliche Tätigkeit und fällt in die Gruppe der "neuen Selbständigen". Dafür reicht die Anmeldung beim zuständigen Finanzamt und der Erwerb einer Steuernummer. Ab einer bestimmten Umsatzgröße ist die Verrechnung bzw. Abfuhr von Umsatzsteuer verpflichtend (wahlweise monatlich, quartalsweise oder pauschal).

Sozialversicherung:
Bis zur gesetzlichen Höchstgrenze ist eine private Selbstversicherung möglich. Ab Erreichen einer bestimmten Größe an Einkünften unterliegen auch "Neue Selbständige" der Pflichtversicherung bei der SVAgW.

Gewerbeschein:
Durch die besondere Art der Ausübung, weil man beim Strömen "nichts tut bzw. macht" (keine physische Einwirkung auf den Körper wie z.B Massieren, Reiben, Pressen, Nadeln oder das Verabreichen von Substanzen) entsteht keinerlei Risiko für den Empfänger, daher fällt Strömen nicht in den Bereich des Gewerbes (Konsumentenschutz vor wirtschaftlichem oder persönlichem Schaden) und benötigt daher auch keinen Gewerbeschein.

Energetiker-Gewerbe:
Aufgrund der immer höheren Anforderungen und strengeren Bestimmungen für die "freien Berufe" und eine absehbare Novellierung des Energetiker-Gewerbes nehmen wir an, daß irgendwann auch alle freien Berufe ins Gewerbe eingegliedert werden. Unsere Ausbildungen erfüllen daher stets alle aktuellen Kriterien des Energetiker-Gewerbes. Eine Eingliederung hätte allerdings auch Vorteile - neben der staatlichen Integration und Anerkennung gibt es auch wirtschaftliche Vorteile wie z.B. die Berufs-Klassifizierung und damit die Bildung von gewerblichen und tariflichen Rahmenbedingungen, Berufsgruppen-Versicherungen, uvm.

Das EUFIS Ausbildungsteam:
Kurzinfo zur Ausbildungsleitung

Bewertungen unserer Absolvent/inn/en:
Unsere Ausbildungs-Absolvent/inn/en beurteilen uns am Ende in Form anonymer Bewertungen.

Für weitere Fragen zu Ausbildungen, Beruf und Verband steht Ihnen unser EUFIS-Sekretariat gerne zur Verfügung.