Einzelsitzung

In den Einzelsitzungen gehen Ström-Profis individuell auf die Bedürfnisse und Anliegen ihrer Kund/inn/en ein. Ziel ist es, über das Energiesystem Disharmonien aufzuspüren und auszugleichen. Anhand der körperlichen Symptome, der energetischen Befindlichkeiten und dem Analogiewissen um deren meist geistig-emotionale Ursachen, den Informationen der Energiepulse sowie der Körperlage und -verfassung entsteht die Inspiration, wie unsere Kunden bestmöglich unterstützt werden können.

Symptomverständnis und Neuorientierung

Die ganzheitliche Psychosomatik des Impuls-Strömens - das Wissen um die allen Symptomen und Beschwerden zugrunde liegenden Kräfte, Qualitäten und eigentlichen guten Absichten ermöglichen ein Verständnis vom Sinn und Nutzen der Beschwerden. Das Erkennen der "Symptomweisheiten" ermöglicht eine veränderte Betrachtung der Beschwerden. So entstehen neue Sicht- und Verhaltensweisen und damit eine Neuorientierung. Die Aktivierung des Energiesystems regt die Selbstheilungskräfte optimal an und ermöglicht zusätzlich eine regenerative und erholsame Tiefenentspannung.

Kombinierbar mit allen Methoden

Unterstützung ist bei jeder Art der Disharmonie möglich, egal ob bei Alltagsbeschwerden, Symptomen, fortgeschrittenen oder chronischen Erkrankungen. Impuls-Strömen ersetzt natürlich nicht den Arzt oder Therapeuten sondern unterstützt diesen optimal durch gezielte Anregung der Selbstheilungskräfte und wohltuende Entspannung und Regeneration sowie persönliche Begleitung und Unterstützung im eigenen Veränderungs- und Lernprozeß. Impuls-Strömen läßt sich einfach und risikofrei mit allen Methoden kombinieren.

Prophylaxe und Selbsthilfe

Viele Kunden kommen auch ohne Beschwerden, einfach wegen der wunderbaren Tiefenentspannung oder zur präventiven Stärkung des Immunsystems und zur regelmäßigen Gesundheitsförderung. Früh genug erkannt, lassen sich viele Themen, Belastungen und Beschwerden bereits im Energiesystem lösen, ohne körperliche Symptome zu bilden. Jede Einzelsitzung enthält daher immer auch individuelle Beratung und zum aktuellen Thema passende Griffe für die Selbstanwendung im Alltag.

Ablauf

Beim Erstgespräch werden nach Möglichkeit die Symptome und ihre Zusammenhänge besprochen und geklärt. Während der Sitzung liegen die Kund/inn/en bekleidet auf gemütlichen Therapieliegen und können die sanften, wohltuenden Berührungen genießen, die häufig in eine sehr tiefe Entspannung führen. Fragen und Gespräche während der Sitzung sind immer möglich. Am Ende erhalten die Kunden individuelle Beratung, Anleitung und Erklärung der Selbsthilfegriffe für die Integration in den eigenen Lebensalltag.

Dauer und Preise

Eine Erstsitzung dauert bis zu eineinhalb Stunden, eine Folgesitzung rund eine Stunde. Die individuellen Zeiten und Tarife unserer Profis erfahren Sie auf deren Profilseiten oder direkt in den Praxen.

>> Hier geht's zu den Profis

 

 (Seite als PDF drucken)