1

Fachtrainer Ausbildung

In der Impuls Fachtrainer Ausbildung erweitern Sie Ihr persönliches, didaktisches und philosophisches Spektrum. Ihre Erfahrungen in Einzelarbeit, Unterricht und Gruppendynamik sind die Basis für die intensive Auseinandersetzung, Verinnerlichung und künftige Vermittlung der philosophischen und praktischen Essenz des Impuls-Strömens. 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung als Master Practitioner in Einzelarbeit und Unterricht
  • Mindestens 20 absolvierte Basiskurse und -protokolle
  • Ausreichend dokumentierte Erfahrungen in allen Kursangeboten der Lehrstufe 1
  • Erfolgte Teilnahme an den verpflichtenden jährlichen Lehrendentreffen und Fortbildungen
  • Erfolgte Teilnahme an den Einzel- oder Gruppensupervisionen für Unterrichtende

 
Umfang:
Die Ausbildung wird berufsbegleitend in Form von 11 Wochenendmodulen angeboten und dauert circa 2 Jahre.  Sie erfolgt im Rahmen von 10 Kursassistenzen, wobei vier Assistenzen für den Aufbaukurs 1 und jeweils 2 Assistenzen für den Aufbaukurs 2 und jeweils beide Torkurse unter Anleitung eines/r Impuls Lehrtrainers/in (ILT2) zu absolvieren sind.

Das elfte Wochenende beinhaltet die Aufbereitung der Themen und die Wissensvermittlung sowie die theoretische und praktische Prüfung.


Inhalte:

Im Rahmen der Assistenzen in den Aufbau- und Torkursen werden Inhalte erarbeitet, aufbereitet und umgesetzt. Es sind verschiedene Aufgabenstellungen zu bewältigen:

  • Erfassung prozeßorientierter Gruppenführung und -dynamik
  • Didaktik für und Umgang mit dem Spannungsfeld Intellekt <> Ganzheit
  • Erarbeitung und Darstellung der Themenblöcke und Zusammenhänge
  • Ermittlung und Integration der Curricula und inneren Strukturen
  • Vermittlung verschiedener Unterrichtsblöcke und Abschnitte
  • Unterrichtspraktikum
  • Administrative und organisatorische Aspekte


Kosten:
Die Ausbildungsgebühr beträgt pro Modul EURO 250,- bzw. für 11 Module EURO 2.780,- inkl. Vor- und Nachbereitungszeiten, MwSt. und Raummiete. Die Bezahlung erfolgt modulweise per Überweisung. Sonstige Kosten: Einmalig EURO 30,- pro Prüfung beim EUFIS. Nicht enthalten sind die Kosten für An/Rückreise, Unterkunft und Verpflegung.


Prüfung:
Das elfte Wochenende beinhaltet die Aufbereitung der Themen, die Wissensvermittlung sowie die theoretische und praktische Prüfung.


Befähigung:
Erfolgreiche Absolvent/inn/en sind befähigt, die Berufs-Bezeichnung "Impuls Fachtrainer/in" zu führen. Neben allen bisherigen Tätigkeiten sind diese befähigt, die beiden Aufbaukurse 1+2 sowie die beiden Torkurse 1+2 abzuhalten und - sofern sie EUFIS Mitglieder sind - alle Kurse der EUFIS Lehrstufe 2 unter der Marke Impuls-Strömen® entsprechend der Verbandsrichtlinien in Österreich und allen EUFIS Mitgliedsländern in Europa zu unterrichten. Weiters besteht nach der entsprechenden Ström- und Unterrichtspraxis die Möglichkeit, an der EUFIS-Ausbildung zum/r Impuls Lehrtrainer/in teilzunehmen.


Weitere Information:
erhalten Sie in unserem Sekretariat unter:

Europäisches Forum für Impuls-Strömen
Am Lerchenfeld 42, 4020 Linz
Tel: +43 (0)699 108 377 44
Fax: +43 (0)732 / 676 534
www.stroemen.org