Practitioner Diplom

Wenn Sie

- das Basiswissen (Basis-, Aufbau-, Tor- und Praxiskurse) und
- das Praktikum (Praxisgruppe  und Einzellehrsitzungen)

des Impuls-Strömens erlernt haben, können Sie bei Interesse eine Prüfung ablegen und das Impuls Practitioner Diplom erwerben. Dieses zertifiziert Sie für die professionelle Einzelarbeit und ermöglicht die Mitgliedschaft im Berufsverband.

Prüfungsinhalte:
Theorie: Standardisierter Multiple Choice Test,
Praxis:  Prüfungsgespräch, Life-testing, Praxissimulation

Prüfungsablauf:
Die Prüfung erfolgt kommissionell mit jeweils zwei bis drei Prüfern/innen pro Team aus dem EUFIS Prüfungskommitee (Fach- und Lehrtrainer/innen). Diese nehmen die theoretische und praktische Prüfung ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung beider Abschnitte erhalten die Teilnehmer/innen das Impuls Practitioner Diplom - das EUFIS Zertifikat für die Einzelarbeit.

Vorraussetzungen für die Prüfung:
1. Kursnachweise
    > Offene Kurse: der vollständig ausgefüllte, abgestempelte und mitgebrachte Kurspaß
       (7 Kursmodule, 21 Praxiseinheiten, 5 Einzel-Lehr-Selbsterfahrungseinheiten)
    > Geschlossene Lehrgänge: Ausbildungsnachweis des Bildungsträgers (BFI, etc.) Infos bei der Ausbildungsleitung

2. Die AGBs für Practitioner (ausgedruckt, ausgefüllt, unterzeichnet und mitgebracht (AGBs für Impuls Practitioner)

3. Rechtzeitige Anmeldung zur Prüfung im EUFIS Sekretariat bzw. bei der Ausbildungsleitung (bis spätestens 14 Tage vor Termin). Bei voll belegter Prüfung müßte Sie das Sekretariat auf den nächst möglichen Termin vertrösten.

Prüfungstermine 2017:
Wien: Mo, 15. 05. 2017, 10-16h
Linz:   Mo, 23. 10. 2017, 10-16h

Prüfungskosten:
Bei Antritt zur Prüfung sind EUR 30,- pro Person und Prüfung an das EUFIS Sekretariat vor Ort zu begleichen.

Bitte mitbringen:
Vollständig ausgefüllter Kurspaß oder Lehrgangsbescheinigung des Bildungsträgers (BFI, etc.)


(Seite ald PDF drucken)